Portal  •  Foren-Übersicht  •  Dokumentation  •  Suche  •  Mitglieder  •  Impressum
Aktuelle Zeit: Do 26 Apr 2018, 8:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 08 Nov 2006, 2:07 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Beiträge: 11013
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Hallo,
mal was zum Thema: Flashen, wenn Windows nicht will.

Hatte heute mal den Anlaß, meine Box neu zu flashen und keine Lust deshalb erst SFU zu deaktivieren.

Einfache Lösung: Microsoft Virtual PC - eine Software, die quasi einen PC im PC emuliert. Als Gast Betriebssystem habe ich hier Windows 2000 installiert. Com-Schnittstellen habe ich auf die physikalisch vorhandenen durchgereicht. Hallenbergs Flashassistent installiert und keine Probleme gehabt. Sowohl mit als auch ohne Nullmodem (das real an einem USB2RS232-Adapter hängt) war das Flashen meiner Nokia über Switch problemlos möglich. Für das Einbinden vorhandener Dateien eignet sich die Netzwerkfreigabe hervorragen und das geht mit einem Mausklick.

Dies sollte u.a. auch Probleme mit anderen Flash-Problemen lösen (Inkompatiblität mit CPU-Anzahl, Software-Architektur, ...).

Ausserdem bietet so ein virtueller Computer auch eine hervorragende Spielwiese, auf der man Software vor der Installation auf einem "produktiven" System erst einmal testen kann.

Neben Virtual PC gibt es noch andere Lösungen, aber wohl keine, die mit Gast und Host von Microsoft so gut läuft. Für Linux hingegen benutze ich VMWare. Hier gibt es auch schon fertige Linux-Maschinen für den kostenlosen VMWare Player zum Download.

Weitere Infos über Virtualisierung inkl. Download-Links: http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Virtualisierung

Nachteil ist natürlich, das so ein virtueller PC nicht ganz so schnell läuft, als wenn man vor einer realen Maschine sitzt. Für den richtig "produktiven Einsatz" ist das also nur bedingt geeignet. Surfen und einfache Sachen sollten auf einem halbwegs aktuellen Host keine Probleme machen, aber Videobearbeitung sollte man dann doch besser nicht in einer virtuellen Umgebung machen. 3D Spiele werden da sicher auch nicht wirklich toll laufen ;)

Achtet aber darauf, das Ihr natürlich eine Lizenz auch für das Gastbetriebssystem benötigt. Soweit mit bekannt, verbietet Microsoft in seinen Lizenzen für die Home-Betriebssysteme eine gleichzeitige Nutzung einer Lizenz als Host und Gast.

cu
Jens

_________________
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de