Portal  •  Foren-Übersicht  •  Dokumentation  •  Suche  •  Mitglieder  •  Impressum
Aktuelle Zeit: Di 25 Jul 2017, 23:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Muxxi Entwicklung
BeitragVerfasst: Di 07 Nov 2006, 16:33 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Di 25 Jan 2005, 15:33
Beiträge: 28
Hallo Zusammen,

ich habe die Quellen von Sindbad bekommen und in den letzten Wochen damit experimentiert und sie jetzt auch soweit verstanden.

Ich habe zwar einen ganzen Haufen Ideen, die ich nach und nach angehen möchte, aber vielleicht stünden zunächst mal Fehler im Vordergrund.

Daher möchte in diesem Thread mal Fehlermeldungen sammeln. Ich werd dann nach und nach versuchen die abzuarbeiten. Das wird nicht sehr schnell gehen. Ich hab einen ziemlich arbeitsintensiven Job, aber so ein bis zwei Abende pro Woche sollten wohl drin sein..

Grundsätzlich könnte ich mir auch vorstellen Muxxi in ein CVS einzuchecken - aber ich habe keines dass ich öffentlich verfügbar machen kann. Kann da jemand aushelfen?

Gut soweit.

Viele Grüße
-Knut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 07 Nov 2006, 16:45 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Beiträge: 11010
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Sehr gute Idee!

Leider hab ich von CVS keine Ahnung.

Evtl. bieten Dir Berlios oder Sourceforge eine Möglichkeit?

http://sourceforge.net/index.php
http://www.berlios.de/

Wenn es irgendwo eine Möglichkeit gibt, Dich zu unterstützen, lass es mich wissen.

Fehler von Muxxi, die mir aufgefallen sind, beruhen eigentlich öfter auf den Dateien von DVDAuthor bzw. MjpegTools bzw. deren Kompilate mit Cygwin und der jeweiligen CPU-Anpassung.

Lediglich am erstellten Design könnte man sicher etwas ändern oder daran, das Muxxi sich durch unpassende Dateiendungen ausser Fassung bringen läßt (statt .mpv .m2v oder statt .mp2/.ac3 dann .mpa).

Feature-Wünsche könnte ich allerdings durchaus in mehrseitigen Beiträgen sammeln ;)

cu
Jens

_________________
Sagem 1xI HDD: SAT: CamAlpha.bin 01_02_105E, Ucode.bin 014
VU+ Duo2
VU+ Solo2
Dreambox 7025+
JtG 0.74c, Sherlock, TV-Browser


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 07 Nov 2006, 21:01 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Di 25 Jan 2005, 15:33
Beiträge: 28
jmittelst hat geschrieben:
Lediglich am erstellten Design könnte man sicher etwas ändern oder daran, das Muxxi sich durch unpassende Dateiendungen ausser Fassung bringen läßt (statt .mpv .m2v oder statt .mp2/.ac3 dann .mpa).


Also gut. Dann auch Feature-Requests. Aber ein Blick auf den Quellcode sagt mir, es ist alles nicht so einfach. Der Code ist gut und auch gut lesbar. Aber größere Änderungen einzubauen dürfte einige Zeit kosten, die ich am Stück vielleicht nicht habe.

Auf meiner Liste stehen im Moment an "Features":

1) Überarbeitung/Fertigstellung der MultiMediaLib - das sollte auch das Problem mit den Dateiendungen lösen. Das will aber alles gut geplant sein, ich muss mal sehen inwieweit ich da DirectX nutzen kann.
2) Fortsetzung der Arbeiten am neuen Design. Das schließt ein Eigenschaften-Panel mit ein, das die Eigenschaften von Audio/Video-Streams anzeigen kann; was wiederum in Zusammenhang mit dem obigen Punkt steht.

Punkt 1) sollte im Prinzip auch die Fehler beim Öffnen zum Bsp. von AC3-Streams beheben, bzw. mindestens eine adäquate Fehlermeldung ausgeben.

Darüber hinaus habe ich - wie gesagt - noch einiges auf der Liste, aber ich fang mal "klein" an, weil wie gesagt: viel Zeit kann ich nicht investieren.

Viele Grüße
-Knut

PS: Kennzeichnet doch im folgenden Feature-Request mit (FQ) dahinter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 07 Nov 2006, 21:07 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Beiträge: 11010
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Immer langsam mit den jungen Pferden, das war eigentlich nur das, was in in Muxxi als Bug empfinde.

Ich freue mich jedenfalls, das sich an Muxxi wieder was tut.

Ich denke Feature-Requests werden dann im Laufe der Zeit besser in einem seperaten Thread kommen.
Wenn ich Dich oben richtig verstanden habe, ist das erste Kurzziel doch erstmal das einchecken in ein CVS, oder?

cu
Jens

_________________
Sagem 1xI HDD: SAT: CamAlpha.bin 01_02_105E, Ucode.bin 014
VU+ Duo2
VU+ Solo2
Dreambox 7025+
JtG 0.74c, Sherlock, TV-Browser


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 08 Nov 2006, 0:16 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Di 25 Jan 2005, 15:33
Beiträge: 28
jmittelst hat geschrieben:
Wenn ich Dich oben richtig verstanden habe, ist das erste Kurzziel doch erstmal das einchecken in ein CVS, oder?


Naja..ich halte viel vom Konzept des offenen Entwickelns. Andererseits gibt es nicht so viele Leute, die überhaupt noch Quellen kompilieren können, zumal man VS2005 oder wenigstens VB2005 braucht - letzteres gab es allerdings zum herunterladen vor nicht allzulanger zeit umsonst.

Anyway, jetzt gehts zu sehr ins Detail. Ich sage mal so: Eine Liste mit Fehlern wäre einfach der erste Schritt. Das andere sind meine mittel- bis langfristigen Ziele. Aber ich bin da offen.

Einchecken in ein CVS läuft nebenher. Macht die Entwicklung leichter.

-Knut

PS: So jung bin ich nicht mehr :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10 Nov 2006, 7:14 
Offline
Muxxi Dev
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Sep 2004, 10:16
Beiträge: 79
Ich freue mich sehr, dass das Muxxi-Projekt wieder Leben bekommt. Danke an Knut und viel Erfolg damit.

@Jens, schön zu sehen, dass Du hier im Forum noch immer alles im Griff hast. Es ist einfach super jemanden als Ansprechpartner zu haben, der so tief in der Materie drin steckt wie Du. Weiter so, Jens :top: !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10 Nov 2006, 10:53 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Beiträge: 11010
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Hallo Sindbad :)

Ähem, ich bin hier auch nur Team-Mitglied mit meist etwas Zeit. Nix mehr, nix weniger.

cu
Jens

_________________
Sagem 1xI HDD: SAT: CamAlpha.bin 01_02_105E, Ucode.bin 014
VU+ Duo2
VU+ Solo2
Dreambox 7025+
JtG 0.74c, Sherlock, TV-Browser


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14 Nov 2006, 9:19 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Di 25 Jan 2005, 15:33
Beiträge: 28
Hallo zusammen,

also: ich habe jetzt ein SourceForge-Account. Dafür benötige ich eine OpenSource-Lizenz bzw. muss das Programm unter eine gestellt sein.

Ich habe leth und Sindbad die GPL v2 vorgeschlagen und im Prinzip freie Hand bekommen. Von daher möchte ich hier nochmal die Alternativen zur Diskussion stellen. Es gibt folgende Sourceforge-kompatible Lizenzen:

http://opensource.org/licenses/

Hat jemand einen Alternativvorschlag? Wenn ich bis zum Wochenende nichts anderes höre, stelle ich Muxxi unter der GPL v2 bei Sourceforge ein.

Viele Grüße
-Knut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14 Nov 2006, 10:19 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Beiträge: 11010
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
GPL klingt doch gut. http://de.wikipedia.org/wiki/Gpl

Vor allem: Genutzt wird: Mjpegtools (GPL), DVDAuthor (GPL) und Udrec (in den Sourcen der aktuellen Beta liegt eine GPL.txt). Schon allein deshalb find ich GPL fair.

Und ich sehe in der aktuellen GPL keine Nachteile. Was aber auch daran liegen könnte, das ich vom Programmieren keine Ahnung habe. Die kommende GPL V3 scheint da eher ein heisses Eisen zu sein.

cu
Jens

_________________
Sagem 1xI HDD: SAT: CamAlpha.bin 01_02_105E, Ucode.bin 014
VU+ Duo2
VU+ Solo2
Dreambox 7025+
JtG 0.74c, Sherlock, TV-Browser


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de