Jack the Grabber
http://www.jackthegrabber.de/

Mpeg2 Schnitt + Muxxi
http://www.jackthegrabber.de/viewtopic.php?f=27&t=9669
Seite 1 von 1

Autor:  lean74 [ Fr 11 Aug 2006, 16:24 ]
Betreff des Beitrags:  Mpeg2 Schnitt + Muxxi

Hallo,

ich habe ein Problem beim erstellen einer DVD nachdem ich den Film mit "MPEG2 Schnitt" bearbeitet habe.

Wenn ich einen Film ohne 16:9 oder AC3 Umschaltung ( also kein Autoschnitt möglich) aufgenommen habe (PES Format), wandle ich die VPES und APES Daten mit "Muxxi" in ES-Dateien um.
Anschließend schneide ich die ES-Datein mit "MPEG2 Schnitt". Wenn ich dann aus den neuen ES-Dateien eine DVD mit "Muxxi" erstellen will bekomme ich immer eine Fehlermeldung. Zuerst wird ganz normal die MPEG-Datei erstellt, aber beim Authoren happerts dann. Es erscheint dann immer eine Fehlermeldung das DVDauthor einen unbekannten Fehler erzeugt und deshalb abgebrochen wird.

Wenn ich den selben Film (ungeschnitten) mit Muxxi bearbeite wird anstandslos eine DVD erstellt.

Gibt es irgendetwas das ich beim schneiden mit "MPEG2 Schnitt" besonders beachten muß?

Vielen Dank im Voraus

Autor:  jmittelst [ Fr 11 Aug 2006, 16:32 ]
Betreff des Beitrags: 

Hmm - merkwürdig. Nun arbeite ich schon lange nicht mehr mit MPEG2Schnitt, sondern eigentlich ausschließlich mit Cuttermaran, aber versuchen wir es mal:

Was für Dateiendungen erzeugt Mpeg2Schnitt? Heißen die Videostreams da noch .mpv und die Audiostreams da noch .mp2 (bzw. .ac3 usw.) oder benutzt Mpeg2Schnitt da evtl. andere Dateiendungen?

cu
Jens

Autor:  lean74 [ Fr 11 Aug 2006, 16:51 ]
Betreff des Beitrags: 

Die Dateiendungen .mpv und .mp2 ändern sich nicht! Ich kann diese Files und auch die von "Muxxi" erstellte Mpeg-Datei mit einem Mediaplayer anschauen, es wird nur keine DVD daraus erstellt. Ich hab auch schon verschieden DVDauthor Versionen ausprobiert (12, 11, 10 und sogar 09). Immer das gleiche Ergebnis.

Andy

Autor:  jmittelst [ Fr 11 Aug 2006, 16:58 ]
Betreff des Beitrags: 

Ähm... kann es sein, das es am Dateinamen liegt? DVDAuthor ist recht wählerisch, was das angeht. Poste doch mal Deine Logs. Also Pfad am besten mal nur c:\DVD\film.mpv - c:\DVD\film_1.mp2 usw. nehmen, damit man sowas ausschließen kann.

cu
Jens

Autor:  lean74 [ Sa 12 Aug 2006, 7:41 ]
Betreff des Beitrags: 

Guten Morgen,

da ich die Dateinamen vom Streaming nicht verändert habe hab ich versucht mit den Ordnernamen der Quelldatei und des Zielordners `rumzuspielen`. Da bin ich dann auf den Fehler gestoßen! Ich hatte im Zielordener aus einem "ae" ein "ä" gemacht, das war das ganze Problem.

Als ich den Film zu Versuchszwecken ungeschnitten gemuxxt habe benannte ich den Zielorden einfach nur mit "Test", deswegen hat´s dort funktioniert und meine Schlussfolgerung daraus war eben dass das Problem durch das Schneiden entstanden war.

Dass dann die Lösung so "einfach" war hätte ich mir nicht gedacht!

Vielen Dank für den Tipp mit den "Namen"

Andy

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/