2 D-boxen und 2 mal JTG

Alles - außer Verbesserungsvorschläge - zu JtG hier rein.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Samy
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 392
Registriert: Mi 14 Dez 2005, 11:47

2 D-boxen und 2 mal JTG

#1 Beitrag von Samy » Mi 25 Okt 2006, 19:56

Hallo,

ganz einfache Frage! Wenn ich mir jetzt ne 2 Box für SAT zulege und möchte dann beides an einem PC betreiben! Geht das? Ich habe 2 Netzwerkkarten!

Ist das unproblematisch? SAT Anlage soll dann gelegt werden! 2 Kabel für das Ethernet soll her!

Benutzeravatar
petgun_download
Streamsüchtling
Streamsüchtling
Beiträge: 585
Registriert: Mo 04 Jul 2005, 21:22

#2 Beitrag von petgun_download » Mi 25 Okt 2006, 20:07

kauf Dir besser einen Switch...gibt es schon fuer 12-15 Euro zB. bei Reichelt

Bild
*** klick mich ***

Benutzeravatar
Samy
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 392
Registriert: Mi 14 Dez 2005, 11:47

#3 Beitrag von Samy » Mi 25 Okt 2006, 20:13

Bringt mir nichts! Ich will SAT haben damit ich a) mehrere Sendungen zur Selben Zeit aufnehmen kann und b) die Privaten Kanäle RTL PRO7 usw auch haben will

Benutzeravatar
petgun_download
Streamsüchtling
Streamsüchtling
Beiträge: 585
Registriert: Mo 04 Jul 2005, 21:22

#4 Beitrag von petgun_download » Mi 25 Okt 2006, 20:17

Samy hat geschrieben:Bringt mir nichts! Ich will SAT haben damit ich a) mehrere Sendungen zur Selben Zeit aufnehmen kann und b) die Privaten Kanäle RTL PRO7 usw auch haben will
:roll: Sat musst Du Dir natuerlich installieren. Der Switch ist auch nur eine Empfehlung um Dir das uU. nervige Gefrickel mit den _zwei_ Netzwerkkarten zu ersparen.

Benutzeravatar
Samy
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 392
Registriert: Mi 14 Dez 2005, 11:47

#5 Beitrag von Samy » Mi 25 Okt 2006, 20:18

Ja und kann ich Jack the grabber auf einem PC Zweimal mit verschiedenen Ips betreiben?

Benutzeravatar
petgun_download
Streamsüchtling
Streamsüchtling
Beiträge: 585
Registriert: Mo 04 Jul 2005, 21:22

#6 Beitrag von petgun_download » Mi 25 Okt 2006, 20:26

ja..die Boxen haben unterschiedliche IP's im gleichen Segment wie Dein PC.

Benutzeravatar
KeXXeN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2975
Registriert: Di 21 Okt 2003, 16:16
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von KeXXeN » Mi 25 Okt 2006, 20:48

Grundsätzlich muss JTG 2x in unterschiedlichen Verzeichnissen installiert werden. Danach gibts zwei Möglichkeiten.

1.
Jeweils eine Box über eine eigene Netzwerkkarte anschließen.

2. Bessere Möglichkeit
Beide Boxen über eine Netzwerkkarte über einen Switch anschließen.
Der Rechner ist mit 100MBit am Switch angeschlossen.
Die Boxen laufen jeweils auf 10MBit.
Damit gibts keinerlei Probleme beim Streamen.

Läuft bei mir sogar mit mehr als 2 Boxen unproblematisch.

Ach und läuft sowohl mit Sat als auch mit Kabel ;)

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Pedant » Do 26 Okt 2006, 10:14

Hallo Samy,

ich würde Dir auch einen Switch empfehlen, satt zwei Netzwerkkarten.

Falls Du zwischen dem PC und der ersten Dbox schon ein Netzwerkkabel hast und das Legen eines Zweiten für die zweite Dbox problematisch ist, kannst Du auch zu den Dboxen einen Switch stellen und die Dboxen daran anschließen, dann brauchst Du weiterhin nur ein Kabel zum PC.
Eine andere Möglichkeit ist, ein Netzwerkkabel für zwei Dboxen zu nutzen.
10 MBit Ethernet benutzt nur vier der acht Adern im Kabel. Vier Adern liegen also brach. Es gibt einfache, passive Split-Adapter, die die Einspeisung von zwei Kabeln in Eines ermöglichen. Am anderen Ende wird dann noch so ein Adapter benötigt um das Kabel wieder auf Zwei aufzusplitten. Diese Split-Adapter kosten wenig und erfordern keine Kenntnisse.

ergänzend zu petgun_download Erläuterung:
unterschiedliche IPs für die Dboxen - ja unbedingt - aber auch unterschiedliche Portnummern bei den Jacks für udrec einstellen.

ergänzend zu KeXXeNs Erläuterung:
Installieren musst Du Jack nur einmal, den zweiten Jack erhälst Du, indem Du einfach den Ordner "C:\Programme\JtG" nach z.B. "C:\Programme\JtG2" kopierst. Die enthaltene "DBox2.exe" ist Jack.
Beende Jack bevor Du kopierst, starte dann die Kopie und nimm dort die nötigen Veränderungen an den Einstellungen vor (speichern, beenden) und starte dann erst beide Jacks, damit "konkurierende" Einstellungen nicht gleichzeitig laufen.

Gruß Frank
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Pedant » Do 26 Okt 2006, 10:29

Hallo Samy,

noch was. Ich habe gerade auf petgun_downloads Link geklickt.
In der Kurzbeschreibung steht, es wäre ein Switching Hub.
Wenn dem so ist, ist das Gerät nicht empfehlenswert, da es sich dabei um ein Hub handelt, der zwar mit unterschiedlichen Port-Geschwindigkeiten (10/100) umgehen kann, aber dennoch ein Hub ist. Er sendet also immer allen Traffic an alle Ports. Ein richtiger Switch stellt intern automatisch "Direktverbindungen" zwischen den Ports her, die miteinander kommunizieren möchten und hält damit die unbeteiligten Port von unnötigen Netzwerkverkehr frei. Das ist bei paralellem Transfer mit zwei Dboxen recht wichtig, da sie kaum Reserven mit ihrem 10-MBit-Interface haben.

Der D-Link DES-1005D beim gleichen Händler ist definitiv ein Switch.
Produktdetails

Gruß Frank
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

Benutzeravatar
petgun_download
Streamsüchtling
Streamsüchtling
Beiträge: 585
Registriert: Mo 04 Jul 2005, 21:22

#10 Beitrag von petgun_download » Do 26 Okt 2006, 10:40

Wenn dem so ist, ist das Gerät nicht empfehlenswert, da es sich dabei um ein Hub handelt, der zwar mit unterschiedlichen Port-Geschwindigkeiten (10/100) umgehen kann, aber dennoch ein Hub ist. Er sendet also immer allen Traffic an alle Ports.
das ist der Pedant wie ich ihn kenne ;-) Du taeschst Dich aber wenn Du aus der Bezeichnung 'Switch/Switching-Hub' vorhande/fehlende Mikrosegmentierung ableitest. Selbstverstaendlich kann der verlinkte billige 'Switching-Hub' auch Segmentierung.
switching hub
Short for port-switching hub, a special type of hub that forwards packets to the appropriate port based on the packet's address. Conventional hubs simply rebroadcast every packet to every port. Since switching hubs forward each packet only to the required port, they provide much better performance. Most switching hubs also support load balancing, so that ports are dynamically reassigned to different LAN segments based on traffic patterns.

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von Pedant » Do 26 Okt 2006, 10:48

Hallo petgun_download,

dann ist gut, der Preis ist definitiv kaum unterbietbar.

Gruß Frank
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

Benutzeravatar
petgun_download
Streamsüchtling
Streamsüchtling
Beiträge: 585
Registriert: Mo 04 Jul 2005, 21:22

#12 Beitrag von petgun_download » Do 26 Okt 2006, 10:50

Pedant hat geschrieben:..der Preis ist definitiv kaum unterbietbar.
ja...'Geiz ist geil'...leider!

Antworten