Probleme mit DVDAuthorGui 1.014

Schneiden, Encoden und Brennen
Nachricht
Autor
thhess
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 26
Registriert: Do 22 Jun 2006, 15:13
Wohnort: Bad Camberg

Probleme mit DVDAuthorGui 1.014

#1 Beitrag von thhess » Fr 18 Jan 2008, 8:46

Hallo zusammen!

Ich habe da ein merkwürdiges Phänomen. Vielleicht kennt jemand Abhilfe.

Zum Muxxen nutze ich ProjectX und die DVD Erstellung übernimmt entweder Muxxi (bei nur einer Tonspur) oder DVDAuthorGui (bei mehreren Tonspuren).
Bei Aufnahmen, die über die normale (4,7GB) DVD Kapazität nicht hinausgehen habe ich kein Problem. Muß ich jedoch zu DL Medien greifen, werden diese nicht mehr vom DVD Player gelesen, wenn das Endprodukt durch DVDAuthorGUI bearbeitet wurde. Am PC DVD Player, also mit einem Software DVD Player, geht alles perfekt.
Mit Muxxi gibt's das Problem nicht.

Ich habe 3 verschiedene DVD Player und 2 verschiedene Medien (Verbatim DL DVD +R und Platinum DL DVD -R) ausprobiert.

Ich verwende DVDAuthor, da ich dort ein DVD Menu mit Tonspurauswahl einbinden kann. Vielleicht geht das mit Muxxi auch und ich bin einfach nur zu blöd dazu.

Was würdet ihr mir empfehlen? Gibt's dafür eine Lösung? Muß ein neuer DVD Player her?

Vielen Dank für jeden Hinweis!

Gruß
- Astra 19,2
- DBox Philips SAT
- AVR Denon 1905 / DVD Denon 1710

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von jmittelst » Fr 18 Jan 2008, 9:33

Die Frage wäre eher, wie brennst Du beides? Die meisten Probleme bei DL-Medien werden wohl vom sog. Layerbreak erzeugt. ImgBurn soll da sehr gute Ergebnisse erzielen. Mir war noch kein Film wert, die überteuerten DL-Rohlinge zu kaufen. Wird eher nach dem Authoring mit Nero Recode etwas geschrumpft oder auf 2 DVDs aufgeteilt.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

thhess
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 26
Registriert: Do 22 Jun 2006, 15:13
Wohnort: Bad Camberg

#3 Beitrag von thhess » Fr 18 Jan 2008, 9:47

O.K. Ist 'ne Alternative. Ich arbeite noch mit Nero6. Wie komme ich an Nero Recode?

Danke und Gruß
- Astra 19,2
- DBox Philips SAT
- AVR Denon 1905 / DVD Denon 1710

Benutzeravatar
DrRamoray
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 1453
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von DrRamoray » Fr 18 Jan 2008, 9:55

Nero Recode ist Teil von Nero Vison Express (Paket 2)

Nero (zumindest die V6) hat Probleme mit dem Layerbreak und ist für DL-Rohlinge nicht sonderlich geeignet.
NOKIA 2xI Avia500 JtG-Image mit IDE-IF, Dreambox 7025CC + 800C OoZooN-LeanCVS, Streaming-Server
Bild

thhess
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 26
Registriert: Do 22 Jun 2006, 15:13
Wohnort: Bad Camberg

#5 Beitrag von thhess » Fr 18 Jan 2008, 10:04

Super! Danke für die schnellen Antworten.

Was würdet ihr mir für eine Brenner Software empfehlen? Mit meinem neuen ASUS Brenner kam Nero Essentials 7. Macht es Sinn, dies auf Nero8 zu aktualisieren?

Gruß
- Astra 19,2
- DBox Philips SAT
- AVR Denon 1905 / DVD Denon 1710

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von jmittelst » Fr 18 Jan 2008, 10:30

So sieht meine Installation aus:
Brennsoftware für DVD: ImgBurn > http://www.imgburn.com/
Als Ergänzung: Nero6(wg. Recode und Daten) und InCD (für DVDRam)
Für AudioCDs: Foobar2000 mit Nero-PlugIN > http://www.foobar2000.org/

Was auch gut sein sollte und vielleicht mal einen Blick wert ist:
CDBurnerXP > http://www.cdburnerxp.se/
cdrtfe http://cdrtfe.sourceforge.net/
DeepBurner: http://www.deepburner.com/?r=download
InfraRecorder: http://infrarecorder.sourceforge.net/
Burrrn: http://www.burrrn.net/?page_id=4

Obwohl ich von der Marke nicht viel halte, hier mal etwas Lesestoff:
http://www.chip.de/artikel/Download-Spe ... 33348.html
http://www.chip.de/artikel/15-Programme ... 41490.html

Für alte Nero-User manchmal ein tolles Werkzeug: http://www.roland-illig.de/lang.delphi.nrg2iso.html

Damit solltest Du eigentlich einen Überblick haben, was so geht.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
DrRamoray
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 1453
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von DrRamoray » Fr 18 Jan 2008, 11:24

Für DVD-RAM verwende ich ich die Panasonic-Treiber. InCD kommt mir nicht auf die Platte.
Zum Brennen verwende ich CopyToDVD, das kostet aber was.
NOKIA 2xI Avia500 JtG-Image mit IDE-IF, Dreambox 7025CC + 800C OoZooN-LeanCVS, Streaming-Server
Bild

thhess
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 26
Registriert: Do 22 Jun 2006, 15:13
Wohnort: Bad Camberg

#8 Beitrag von thhess » Fr 18 Jan 2008, 11:25

Super Danke!

Werd' mal am Wochenende testen.
- Astra 19,2
- DBox Philips SAT
- AVR Denon 1905 / DVD Denon 1710

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von jmittelst » Fr 18 Jan 2008, 12:17

DrRamoray hat geschrieben:Für DVD-RAM verwende ich ich die Panasonic-Treiber. InCD kommt mir nicht auf die Platte.
Zum Brennen verwende ich CopyToDVD, das kostet aber was.
Hmm... merkwürdiger Weise kann mein Hama-Kartenleser nicht mehr korrekt mit SD-Karten umgehen, wenn ich den Panasonic-Treiber installiert habe. InCD macht das klasse. OK, früher habe ich auch gegen diese ganzen Packet-Treiber gewettert, da ich früher mit CD/DVD-RW auch eher schlechte Erfahrungen gemacht habe. Im Moment läuft InCD sehr stabil mit DVD-Ram und ich habe (noch) keine Probleme gefunden. Allerdings ist mein LG GSA-H58N noch nicht so lange.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

thhess
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 26
Registriert: Do 22 Jun 2006, 15:13
Wohnort: Bad Camberg

#10 Beitrag von thhess » So 20 Jan 2008, 12:29

So! Hab' mal mit folgender Konfiguration getestet:

Muxxen: ProjectX
Authoring: DVDAuthorGui
Ergebnis: Verzeichnis mit Audio_TS und Video_TS Unterverzeichnissen
Mit Nero 6 eine Video DVD als ISO Image gebrannt
Mit CDBurnerXP als DatenDVD das ISO Image auf eine Verbatim DVD+R DL 2,4 gebrannt.
Brenner ASUS DRW 1814BL
Gebrannt mit 2x Geschwindigkeit
Ergebnis: DVD ist weder im Denon1710 Player noch im PC lesbar

Heisst das jetzt alles Kombinationen ausprobieren und DL Rohlinge "versemmeln"?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß
- Astra 19,2
- DBox Philips SAT
- AVR Denon 1905 / DVD Denon 1710

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von jmittelst » So 20 Jan 2008, 12:41

Ohem... hier hat Nero dann das Image erstellt und da den Layerbreak schon definiert. CDBurnerXP hat lediglich das Image ohne Veränderungen gebrannt.

ImgBurn hingegen kann auch LayerBreaks aus Iso-Images korrigieren.

Mal nur so als Frage: CDBurnerXP sollte auch selbst VideoDVD aus einem passenden VIDEO_TS-Ordner erstellen können, wenn ich mich an meine letzten Versuche damit erinnere. Wieso hast Du Nero den Job machen lassen?

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
DrRamoray
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 1453
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von DrRamoray » So 20 Jan 2008, 12:43

thhess hat geschrieben:Mit Nero 6 eine Video DVD als ISO Image gebrannt
Warum wieder Nero?
NOKIA 2xI Avia500 JtG-Image mit IDE-IF, Dreambox 7025CC + 800C OoZooN-LeanCVS, Streaming-Server
Bild

thhess
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 26
Registriert: Do 22 Jun 2006, 15:13
Wohnort: Bad Camberg

#13 Beitrag von thhess » So 20 Jan 2008, 13:30

Hi!

CDBurnerXP gibt mir die Auswahl hinsichtlich DVD nur eine Auswahl zum Brennen von Daten.
Brenne ich den Video_TS Ordner darüber bekomme ich auf allen DVD Playern die Meldung "Nicht lesbares Medium".

Wie brenne ich denn eine VideoDVD mit CDBurner? Im Internet (Google usw.) und in den Hilfedateien ist nichts zu finden.
Daher wieder Nero!

Bin ich einfach nur zu blöd? Oder was? :(
- Astra 19,2
- DBox Philips SAT
- AVR Denon 1905 / DVD Denon 1710

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von jmittelst » So 20 Jan 2008, 13:50

Aus der FAQ:
Q: Why does the burned DVD not work in my DVD Player?
A: You have to burn a Video-DVD using the UDF file format which is only supported by CDBurnerXP 4.0 and higher (File → DVD Video layout).
cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

thhess
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 26
Registriert: Do 22 Jun 2006, 15:13
Wohnort: Bad Camberg

#15 Beitrag von thhess » So 20 Jan 2008, 18:06

O.K.!

Das war's!!! Zumindest für den DENON.

Mit einem anderen DVD Player (ca. 10 Monate alt) habe ich noch das Problem, daß alle DVDs (auch die jetzt aktuelle) mit Menustruktur gar nicht oder nur unvollständig angezeigt werden. Will sagen: Das Hintergrundbild des Menüs wird angezeigt, eine Auswahl der Menüpunkte ist jedoch nicht möglich.
Wie gesagt: DVDs ohne Menustruktur starten sofort, wie gewohnt.

Danke und Gruß
- Astra 19,2
- DBox Philips SAT
- AVR Denon 1905 / DVD Denon 1710

Antworten