Mit Streamclip direkt schneiden ohne recoden, GUI Tool !

Schneiden, Encoden und Brennen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Torsten73
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 465
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

Mit Streamclip direkt schneiden ohne recoden, GUI Tool !

#1 Beitrag von Torsten73 » So 08 Feb 2009, 22:23

Hi,
vielleicht kennen es ja einige, manche auch noch nicht. Ich nutze seit einiger Zeit ein Tool namens StreamClip von BeSquared. Das Utility ist Freeware, hat eine Gui und kann etliche Formate direkt bearbeiten ohne recodieren zu müssen.

Schaut es Euch doch mal an, ist auch für die Dreambox u.A. Transport Streams geeignet.

http://www.squared5.com/svideo/mpeg-streamclip-win.html

Lg
Torsten
-----------------------------------------------
2* Nokia Intel 2x, Avia 500, BMon 1.0
1* Nokia AMD 2x Avia 500, BMon 1.0 IDE IF Seagate 5400.3 JTG 2.4 Beta
1* Nokia Intel 2x, Avia 600, BMon 1.2, Auch hier kein IDE IF Sinnvoll (ARD Probs u. CPU Last zu hoch)
1* Sagem Intel 1x, Schwarz, IDE IF SATA 320GB Momentus 5400.6
JTG Images 2.3, meistens das aktuellste, IDE IF von dbox2.net
Mein neues Steckenpferd: Freevdr mit XBMC für meine alten Aufnahmen
-----------------------------------------------

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

Re: Mit Streamclip direkt schneiden ohne recoden, GUI Tool !

#2 Beitrag von jmittelst » Mo 09 Feb 2009, 10:02

Mich würde stören, das das Ding Apples Quicktime haben will. Außerdem ist das Quartett aus ProjectX, Cuttermaran, Gui für DVDAuthor und IMGBurn unschlagbar.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
Torsten73
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 465
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

Re: Mit Streamclip direkt schneiden ohne recoden, GUI Tool !

#3 Beitrag von Torsten73 » Di 10 Feb 2009, 0:19

Nun es gibt dazu ein Free Derivat von Quicktime.
http://www.filehippo.com/download_quick ... tive/?2615
Wird auf der Website auch angegeben.
Ich halte vom Apple Quicktime auch nicht viel. Aber wenn nur das ist...
Das "Quartett" ist zum Brennen gut geeignet, aber ich Archiviere nur auf HDD (z.Zt Raid 5 mit 2TB bei 3*WD RE3 1TB). Mein Adaptec ist für sowas mit Online Capacity Expansion (Das Raid im laufenden Betrieb ändern, z.B. weitere Platten oder Raid LEvel ändern) echt super geeignet. Das dauert zwar viele Stunden (Tage :roll: ) aber Wayne interessierts :D

Und dafür ist das Tool nur zum reinen Scheiden gedacht ist, macht es das was es kann super schnell und sehr einfach von der Bedienung her. Auf der Box gehts ja leider nicht direkt, denn da muß dann schon ne Dream oder ähnliches her.
Da aber viele wahrscheinlich eh schon einen IPod habe, ist Quicktime sowieso schon installiert.

Cu
Torsten
-----------------------------------------------
2* Nokia Intel 2x, Avia 500, BMon 1.0
1* Nokia AMD 2x Avia 500, BMon 1.0 IDE IF Seagate 5400.3 JTG 2.4 Beta
1* Nokia Intel 2x, Avia 600, BMon 1.2, Auch hier kein IDE IF Sinnvoll (ARD Probs u. CPU Last zu hoch)
1* Sagem Intel 1x, Schwarz, IDE IF SATA 320GB Momentus 5400.6
JTG Images 2.3, meistens das aktuellste, IDE IF von dbox2.net
Mein neues Steckenpferd: Freevdr mit XBMC für meine alten Aufnahmen
-----------------------------------------------

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

Re: Mit Streamclip direkt schneiden ohne recoden, GUI Tool !

#4 Beitrag von jmittelst » Di 10 Feb 2009, 0:33

Wobei: Bei der "Alternative" streiten sich die Geister um deren Legalität. Da scheinen wohl manche Binarys aus Apples Quicktime Player entführt zu werden...

Wenn das Zeug nur auf der HDD landen soll, geht es doch noch viel einfacher: ProjectX. Schneidet und macht eine halbwegs Standard-konforme TS-Datei daraus in einem Rutsch. TS kann jeder halbwegs ernst zu nehmende Player abspielen. Unter Windows notfalls mit Hilfe von Haalis Media Splitter.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
Torsten73
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 465
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

Re: Mit Streamclip direkt schneiden ohne recoden, GUI Tool !

#5 Beitrag von Torsten73 » Di 10 Feb 2009, 1:06

Hi Jens,
das mit der Legalität ist mir neu. Aber Du magst da recht haben.
Ich habe früher auch ProjektX genutzt. Trotzdem gefällt mir Streamclip von der Handhabung her besser. Und wenn jemand (Bedien)Probleme mit ProjektX hat, hat er hier ein Utility als alternative.

Ist ja nur ein Tipp :wink:

Torsten
-----------------------------------------------
2* Nokia Intel 2x, Avia 500, BMon 1.0
1* Nokia AMD 2x Avia 500, BMon 1.0 IDE IF Seagate 5400.3 JTG 2.4 Beta
1* Nokia Intel 2x, Avia 600, BMon 1.2, Auch hier kein IDE IF Sinnvoll (ARD Probs u. CPU Last zu hoch)
1* Sagem Intel 1x, Schwarz, IDE IF SATA 320GB Momentus 5400.6
JTG Images 2.3, meistens das aktuellste, IDE IF von dbox2.net
Mein neues Steckenpferd: Freevdr mit XBMC für meine alten Aufnahmen
-----------------------------------------------

Antworten