Aufnahmebeginn in Sekunden in +/- verschiebbar machen...

Was kann man verbessern, was fehlt in JtG
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
PauleFoul
Moderator
Moderator
Beiträge: 429
Registriert: Mo 15 Mär 2004, 20:35

Aufnahmebeginn in Sekunden in +/- verschiebbar machen...

#1 Beitrag von PauleFoul » Do 26 Mai 2005, 7:40

Hallo zusammen,

habe festgestellt das bei Aufnahmen bei Premiere 1 und 2 meist zu
Startzeit noch nicht alle Tonspuren vorhanden / aufgeschaltet sind.
Premiere fängt ja mit dem eigentlichen Film meist fast 1 Minute
später an.
Wenn die Uhrzeit das PC´s also EPG syncron läuft, wird die Aufnahme
zu früh gestartet um alle Tonspuren zu erwischen.
Deshalb meine Frage nach folgenden Features.

1. Aufnahmebeginn in Sekunden +/- einstellbar.

Es kann also eine Aufnahme die z.B. um 20.15 Uhr programmiert wurde
auch um 20.14.43 (-17) oder um 20.15.27 (+27) gestartet werden.

Hierdurch wäre gewährleistet das alle Tonspuren gestreamt werden.

Gruß
____Paule
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit IDE-Interface + 2,5" Platte
2. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit Netzwerk-LED mit Kühlkörpern
3. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot
4. Box Humax PR-HD 1000 C & Humax iHD Fox C
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Ruediger
Sammler
Sammler
Beiträge: 152
Registriert: Di 13 Jan 2004, 10:21

#2 Beitrag von Ruediger » Fr 27 Mai 2005, 7:26

Gibt es für dafür nicht den PMT-Update?
Sagem 1x Sat AVIA600, JtG-Snap vom 17.05., int. ucode, avia600v028
Streaming-PC: Siemens Pentium II, 400 MHz, 128 MB CPU, Win2000 Pro, Samsung 160 GB, dboxwinserver 0.2.1b, MCE-DAR Build190, SFU-NFS > dbox-Movieplayer

Benutzeravatar
PauleFoul
Moderator
Moderator
Beiträge: 429
Registriert: Mo 15 Mär 2004, 20:35

#3 Beitrag von PauleFoul » Fr 27 Mai 2005, 7:40

Ruediger hat geschrieben:Gibt es für dafür nicht den PMT-Update?
Ja, aber wie die 3te Tonspur wird meist erst sehr kurz vor Filmbeginn
zugschaltet. Da läuft die Aufnahme meist schon und wenn du mal mit
2 Tonspuren die Aufnahme begonnen hast, kannst Du ja nicht einfach
eine 3te hinzufügen...


Gruß
____Paule
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit IDE-Interface + 2,5" Platte
2. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit Netzwerk-LED mit Kühlkörpern
3. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot
4. Box Humax PR-HD 1000 C & Humax iHD Fox C
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Ruediger
Sammler
Sammler
Beiträge: 152
Registriert: Di 13 Jan 2004, 10:21

#4 Beitrag von Ruediger » Fr 27 Mai 2005, 8:04

Also bei mir geht das aber.
Ich nehme Premiere1/2 grundsätzlich mit 1 min Vorlauf auf (also Vorschau und so nehm ich noch mit). Und ich habe immer alle 3 Tonspuren. Sollten die alle 3 wirklich schon 1 min vorher da sein?
Gruß
Rüdiger.
Sagem 1x Sat AVIA600, JtG-Snap vom 17.05., int. ucode, avia600v028
Streaming-PC: Siemens Pentium II, 400 MHz, 128 MB CPU, Win2000 Pro, Samsung 160 GB, dboxwinserver 0.2.1b, MCE-DAR Build190, SFU-NFS > dbox-Movieplayer

Benutzeravatar
KeXXeN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2975
Registriert: Di 21 Okt 2003, 16:16
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von KeXXeN » Fr 27 Mai 2005, 10:10

Bei mir sind die Tonspuren auch "immer" alle vorhanden...

PMT ist allerdings auch aktiviert..

Benutzeravatar
PauleFoul
Moderator
Moderator
Beiträge: 429
Registriert: Mo 15 Mär 2004, 20:35

#6 Beitrag von PauleFoul » Fr 27 Mai 2005, 10:45

KeXXeN hat geschrieben:Bei mir sind die Tonspuren auch "immer" alle vorhanden...

PMT ist allerdings auch aktiviert..
PMT - Update ist bei mir auch aktiv... Und auf der dbox werden diese
unter den Tonoptionen auch angezeigt. Allerdings beginnt die Aufnahme
mit 2 Tonspuren (da englisch fehlt) und die 3te wird nicht hinzugefügt.


Gruß
____Paule
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit IDE-Interface + 2,5" Platte
2. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit Netzwerk-LED mit Kühlkörpern
3. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot
4. Box Humax PR-HD 1000 C & Humax iHD Fox C
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Charles
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 654
Registriert: Di 07 Okt 2003, 21:14

#7 Beitrag von Charles » Fr 27 Mai 2005, 11:40

Ist bei auch so. Wenn ich nicht wenige Sekunden vor Filmbeginn starte, habe ich nicht alle Audio. Meine Timer sind alle Lokal im JtG gespeichert. Ich habe mir beholfen mit Pedant's Zeitabgleich (dboxzeit glaube ich):
Die PC-Uhr ist 20 Sekunden voraus, Timer-Vorlauf = 0
Dann klappts >meistens<, weil P1/P2 aber nun 1 Minute später anfängt klappts nur noch nachts, da beginnen die Filme rechts pünktlich.

Grüße
Charles
[dBox2 Philips - JtG-Image] [JackTheGrabber 0.74c] [udrec 0.12q]
[ProjectX 0.82.1.02] [Cuttermaran 1.66] [Muxxi V1.10.047] [DVDlabPro 1.55]

Benutzeravatar
KeXXeN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2975
Registriert: Di 21 Okt 2003, 16:16
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von KeXXeN » Fr 27 Mai 2005, 11:48

Aha, vielleicht liegt das also daran das ihr über JTG aufnehmt?
Bei mir läuft Jack nur als Streamingserver und selbst bei 1 Minute Vorlauf hat er immer alle gesendeten Tonspuren.

Benutzeravatar
PauleFoul
Moderator
Moderator
Beiträge: 429
Registriert: Mo 15 Mär 2004, 20:35

#9 Beitrag von PauleFoul » Fr 27 Mai 2005, 12:51

KeXXeN hat geschrieben:Aha, vielleicht liegt das also daran das ihr über JTG aufnehmt?
Bei mir läuft Jack nur als Streamingserver und selbst bei 1 Minute Vorlauf hat er immer alle gesendeten Tonspuren.
Ja ich nehem über JtG auf... Das ist für mich komfortabler... Mit den
Boxtimern kann ich mich einfach nicht anfreunden. Allerdings sehe ich
den Unterschied nicht... Meine Boxzeit ist syncron zur PC Zeit. Ich
starte die Aufnahme um 20.15. Da liegt aber in den meisten Fällen die
dritte Tonspur noch nicht an! Der Film startet ja dann meist so um 20.16.
Allerdings wäre dies wieder als Startzeit zu spät... Deswegen die
Verschiebung in Sekunden...


Gruß
____Paule
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit IDE-Interface + 2,5" Platte
2. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit Netzwerk-LED mit Kühlkörpern
3. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot
4. Box Humax PR-HD 1000 C & Humax iHD Fox C
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
KeXXeN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2975
Registriert: Di 21 Okt 2003, 16:16
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von KeXXeN » Fr 27 Mai 2005, 12:55

Nö Paule,

ich denke da weniger an die Uhrzeit als mehr an einem Problem beim ermitteln der Audiopids.
Wo zieht JTG die Audiopids heraus, und wo zieht JTG die Pids heraus...

Wäre ne überlegung wert...

Benutzeravatar
Charles
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 654
Registriert: Di 07 Okt 2003, 21:14

#11 Beitrag von Charles » Fr 27 Mai 2005, 13:15

Nochmal wegen dem Sekundengenauen Vorlauf:
Du müsstest den Timer auf 20:16 programmieren, JtG Vorlauf = 0.
Damit der Timer 20 Sekunden vorher beginnt, muss die Uhrzeit des PC um 20 Sekunden vorgestellt werden. Verglichen mit "Atomuhr" würde Dein PC also um 20:15:40 beginnen zu streamen...
Wichtig ist die Zeit, wann umgeschaltet wird durch JtG, die muss möglichst Kurz vorher sein, ich habe im Moment glaube ich < 10 Sekunden eingestellt.

Charles
[dBox2 Philips - JtG-Image] [JackTheGrabber 0.74c] [udrec 0.12q]
[ProjectX 0.82.1.02] [Cuttermaran 1.66] [Muxxi V1.10.047] [DVDlabPro 1.55]

Benutzeravatar
PauleFoul
Moderator
Moderator
Beiträge: 429
Registriert: Mo 15 Mär 2004, 20:35

#12 Beitrag von PauleFoul » Fr 27 Mai 2005, 14:24

Charles hat geschrieben:Nochmal wegen dem Sekundengenauen Vorlauf:
Du müsstest den Timer auf 20:16 programmieren, JtG Vorlauf = 0.
Damit der Timer 20 Sekunden vorher beginnt, muss die Uhrzeit des PC um 20 Sekunden vorgestellt werden. Verglichen mit "Atomuhr" würde Dein PC also um 20:15:40 beginnen zu streamen...
Wichtig ist die Zeit, wann umgeschaltet wird durch JtG, die muss möglichst Kurz vorher sein, ich habe im Moment glaube ich < 10 Sekunden eingestellt.

Charles
Das würde natürlich auch funktionieren, allerdings streame ich
auch mit dem MCE-Manager Radiokanäle und da muss die Zeit
möglichst genau mit dem EPG übereinstimmen, damit die Zuweisung
der Liedernamen klappt.
Eine Lösung im Programm wäre mir also lieber...

Gruß
____Paule
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit IDE-Interface + 2,5" Platte
2. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot mit Netzwerk-LED mit Kühlkörpern
3. Box Nokia Kabel 2xI Avia 500 mit aktuellem JtG Snapshot
4. Box Humax PR-HD 1000 C & Humax iHD Fox C
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Ruediger
Sammler
Sammler
Beiträge: 152
Registriert: Di 13 Jan 2004, 10:21

#13 Beitrag von Ruediger » Mo 30 Mai 2005, 6:44

Wenn du mit dem MCE-Recorder Radio aufnimmst, klappt das 100% mit EPG und der Namenszuweisung!

Gruß
Rüdiger

P.S.: Wg. der Tonspuren: Ich nehme auch mit Streamingserver (dboxwinserver) auf. Da er immer alle Spuren aufnimmt, muss es wohl doch am XMG/JtG liegen, wenn da eine fehlt.
Sagem 1x Sat AVIA600, JtG-Snap vom 17.05., int. ucode, avia600v028
Streaming-PC: Siemens Pentium II, 400 MHz, 128 MB CPU, Win2000 Pro, Samsung 160 GB, dboxwinserver 0.2.1b, MCE-DAR Build190, SFU-NFS > dbox-Movieplayer

Benutzeravatar
z3r0
XMediaGrabber Dev
Beiträge: 2227
Registriert: Di 24 Feb 2004, 17:47
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von z3r0 » Mo 30 Mai 2005, 8:01

Ich habe mit Box-Timern und einer Minute Vorlaufzeit auch alle verfügbaren Tonspuren. Zumindest ist es mir bisher nicht aufgefallen, das ich eine vermissen würde :)
http://www.XMediaGrabber.de
Dreambox 7020
Ubuntu Feisty Fawn & WindowsXP SP2
Core2Duo E6400, 2048mb RAM

Benutzeravatar
KeXXeN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2975
Registriert: Di 21 Okt 2003, 16:16
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von KeXXeN » Mo 30 Mai 2005, 8:34

@Rüdiger
Ich nehme mittlerweile stark an das es sich um ein Avia 500 er Problem handelt.
Schau dir die Posts hier mal alle genau an, das sich doch bisher ausnahmslos alles avia500er die Probleme haben, und Leute mit nem Avia600 die das nicht nachvollziehen können.

/me Avia600

Antworten