Problem beim Muxen

Nur ein Tool

Moderator: knut73

Antworten
Nachricht
Autor
Lonewolf_HD
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer
Beiträge: 2
Registriert: Di 15 Aug 2006, 16:34

Problem beim Muxen

#1 Beitrag von Lonewolf_HD » Mo 08 Jan 2007, 17:53

Hallo!

Ich bin neu hier. Hab schon einiges hilfreiches hier im Forum gefunden. Aber momentan weiß ich nicht mehr weiter.

Ich streame von meiner Nokia D-Box2 über Jack auf TS Dateien. Dann ProjektX und mit Cuttermaran schneiden. Soweit funzt ja alles. Aber wenn ich das fertig geschnittene Material muxen will (ob jetzt als MPG oder DVD Daten) bekomme ich von Windows XP eine Fehlermeldung.

Ob ich jetzt mit Muxxi arbeite (mplex.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.) oder mit ImagoMPEG-Muxer 1.2 (ImagoX's MPEG Multiplexer hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.)

Weiß momentan echt nicht weiter und bin für jede Hilfe Dankbar!

Gruß aus Österreich!

LW

Benutzeravatar
Jeppdot
Streamsüchtling
Streamsüchtling
Beiträge: 1784
Registriert: Do 01 Jan 2004, 18:03
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Jeppdot » Mo 08 Jan 2007, 18:00

Hallo,

den ImagoMPEG-Muxer kenn ich nicht, aber Muxxi ist sensibel mit Dateinamen und Dateipfaden.

Am besten beides möglich kurz und ohne Sonderzeichen.

Vielleicht hilft es ja...
Immer wieder einen Klick wert: Tuxbox-Wiki -- Tuxbox-Forum -- TuxFutter Wiki -- u-Grabber -- MovieGuider

Lonewolf_HD
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer
Beiträge: 2
Registriert: Di 15 Aug 2006, 16:34

#3 Beitrag von Lonewolf_HD » Mo 08 Jan 2007, 19:56

Hey RIESEN DANK!!!!!

Ich spiel mich schon seit ein paar Tagen und bin auf keinen grünen Zweig gekommen. Und siehe da, Dateiname geändert und es funzt! :) :D :lol:

knut73
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 28
Registriert: Di 25 Jan 2005, 15:33

#4 Beitrag von knut73 » Di 09 Jan 2007, 9:13

Jeppdot hat geschrieben: aber Muxxi ist sensibel mit Dateinamen und Dateipfaden.


eigentlich ist nicht muxxi sensibel, sondern die darunter liegenden programme - aber ich setz das mal auf die bug liste...

das scheint ja ziemlich häufig aufzutreten (und ist ziemlich undurchsichtig)

gruß
-knut

Antworten