VNC Plugin 2 Mal installieren?

Kleine Helferlein für das Image auf der Box

Moderatoren: DrStoned, PauleFoul

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sedonion
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 456
Registriert: Mi 10 Nov 2004, 9:54
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

VNC Plugin 2 Mal installieren?

#1 Beitrag von Sedonion » So 06 Feb 2005, 18:44

Hallo Zusammen,

ich nutze häufig das VNC Plugin.
Problem: Habe 2 Rechner die ich anschauen möchte. Kann man das Plugin zweimal installieren mit unterschiedlichen Configs?

Wenn ja, wie?
Bzw. wie installiere ich es ein zweites Mal, einmal ist ja schon im Image drin.

Gruß Sed

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von DrStoned » So 06 Feb 2005, 19:55

Das müsste mit Hilfe des Flexmenüs eigentlich machbar sein, dazu mal die Readme des Flexmenüs durchlesen.
Ich würde das mal so versuchen, erst mal 2 vnc.conf Dateien erstellen. z.B. vnc1.conf und vnc2.conf, dann die jeweiligen Zugangsdaten da rein kopieren. Dann 2 Scripte schreiben, die Dir die jeweilige conf-Datei nach /var/tuxbox/config/ nach vnc.conf kopieren und danach die vnc.so aufrufen. Da die vnc.so ziemlich groß ist, denke ich, daß das die praktabelste Lösung ist, ohne das Image umzubauen. Diese Scripte kann man dann mit Hilfe des Flexmenus starten.
Nachteil: Du kopierst da ziemlich viel im Flash rum.
Eine andere Möglichkeit wäre den Pfad in der vnc.so ab offset 00011610h auf das tmp-Verzeichnis der Box umzulenken, das ganze müßte mit Ultraedit machbar sein. Dann die jeweiligen.conf Dateien mit Hilfe des scripts nach /tmp kopieren. Um Dein var nicht zu voll zu machen, dann die gepatchte Version von vnc.so mit Hilfe der NewTuxboxFlashtools wieder an die ursprügliche Stelle des Images zurückkopieren.
Nachteil: Du müsstest bei jedem Update Deines Image die gepatchte Version von vnc.so mit den NewTuxboxFlashtools in Dein Image einbauen.
Ich werde mir da mal im Laufe der Woche eine Lösung überlegen. Ich hab da schon was im Kopf, nur müsste da Riker als Imagebauer mitspielen. Voraussetzung ist dafür, daß das patchen der vnc.so funktioniert.
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von DrStoned » Mo 07 Feb 2005, 18:22

@Sedonion,
Ich habe jetzt mal probiert die vnc.so zu patchen, so daß sie die vnc.conf im Pfad in /tmp/tuxbox/config/vnc.conf sucht. Leider funktioniert das nicht.
Da müsste man die Sourcen umschreiben und den VNC-Viewer neu kompilieren. Davon habe ich aber keine Ahnung.
Das mit dem umkopieren der vnc.conf Datei müsste aber funktionieren. Ich hatte nämlich zum testen die Datei vnc.conf im Verzeichnis /var/tuxbox/config/ gelöscht und sie nach /tmp/tuxbox/config/ kopiert. Dabei hat der VNC-Viewer nicht funktioniert. Als ich sie jedoch wieder nach /var/tuxbox/config/ kopiert hatte, lief der Viewer ohne Neustart der Box. Ich werde da Morgen mal die Startscripte ausarbeiten und das ganze ausprobieren. Sobald ich fertig habe, werde ich es noch ins Flexmenü einbauen und dann hier posten. Falls Du nicht mit dem Flexmenü arbeiten willst, baue ich Dir noch 2 Shellstarter für das Featuresmenü (blaue Taste).
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
Sedonion
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 456
Registriert: Mi 10 Nov 2004, 9:54
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Sedonion » Mo 07 Feb 2005, 18:26

Hm, ich frage mich ernsthaft ob die hin-und-her kopiererei so sinnvoll ist.
Denke es müsste einfacher sein das Plugin neu zu compilieren mit einer anderen .conf Datei.
Ich schau mal was ich da auftreiben kann.

*edit*

So, Code gefunden, auch die Stelle wo der ort bzw. der Name der .conf definiert ist.
Jetzt fehlt nur jemand der das Plugin neu compilieren kann.

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von DrStoned » Mo 07 Feb 2005, 18:40

Wenn Du es schaffen würdest, daß Dir jemand, oder Du selbst, die vnc.so so zu kompilieren, wie ich es beschrieben hatte, wäre das natürlich super. Dann könnte man nämlich in der start_neutrino die vnc1.conf nach /tmp/tuxbox/config/vnc.conf kopieren und mit dem Flexmenu dann beliebige weitere conf-Dateien ins tmp kopieren. Das wäre dann ähnlich wie beim Tuxmail-Plugin. Das hält nämlich auch alle Sachen im RAM, bis die Box runtergefahren wird.
Ich versuche mal das New-Tuxwetter-Team für diese Aktion zu begeistern.

Ideal wäre es natürlich, wenn man das im CVS hätte und die Images gleich entsprechend bauen würde. Du könntest mal parallel dazu eine Anfrage im Tuxbox-Forum starten.
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von DrStoned » Mo 07 Feb 2005, 23:38

@Sedonion,
das New-Tuxwetter-Team hat mir eine Lösung präsentiert, man muß in /var/tuxbox/config/ einen Symlink namens vnc.conf nach /tmp/ erstellen. Wenn man da vorher die entsprechende vnc.conf reinkopiert hat, funktioniert das. Ich habe es gerade ausprobiert. Die Lösung steht, Morgen gibts mehr, ich geh jetzt erst mal schlafen, gute Nacht. :sleeping:
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von DrStoned » Di 08 Feb 2005, 21:59

@Sedonion,
das Plugin ist fertig. Hier geht es weiter. http://www.jackthegrabber.de/viewtopic.php?t=6126

Damit schließe ich diesen Thread.
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Gesperrt