TuxVCM 1.2b Video-Control-Menü (Download)

Kleine Helferlein für das Image auf der Box

Moderatoren: DrStoned, PauleFoul

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

TuxVCM 1.2b Video-Control-Menü (Download)

#1 Beitrag von DrStoned » Sa 27 Mai 2006, 7:23

TuxVCM 1.2b

ChisD und Infi2k haben ein tolles Plugin geschrieben, das die Video-Umschaltung WSS-kompatibler TV-Geräte sehr erleichtert.
Das Video-Control-Menü ist ein Skript für das Flexmenü, das mit Hilfe von saa und switch alle möglichen Videomodes und Umschaltungen realisiert.
Als Besonderheit hat Infi2k einen speziellen Shellstarter für die blaue Taste erstellt.

Sämtliche für das Plugin benötigte Dateien sind im Archiv enthalten. Wer jedoch das Flexmenü in der aktuellen Version 2.20 bereits auf der Box installiert hat und ein aktuelles JtG-Image auf der Box hat, braucht nur das Skript tuxvcm.conf und den Shellstarter 002_tuxvcm.so und dessen zugehörige cfg-Datei 002_tuxvcm.cfg, laut der Anleitung in der readme.txt zu installieren.

Code: Alles auswählen

TuxVCM ist ein Plugin-Menü das folgende Möglichkeiten eröffnet:

-Bildschirmformatumschaltung aller 16:9, 14:9 und 4:3 Formate
-Bildumschaltung für nicht WSS-Fernseher in 19:9 und 4:3 Mode
-Videoformatumschaltung in folgende Standards :
-RGB, FBAS, SVideo, YUV-CVBS, YUV-VBS
-PAL und NTSC-Umschaltung

Alle hier angegebenen Umschaltungen können über ein Extra Menü im
"Features" (blaue Taste) gesteuert werden. Hierzu ist lediglich
der entsprechende Menüpunkt auszuwählen und per OK-Taste zu bestätigen!
Die Formatumschaltung kann nur bei WSS-fähigen Fernseh-Endgeräten erfolgen,
wobei man leider sagen muss, dass sogar einige WSS taugliche Geräte nicht umschalten.
Das liegt aber nicht am Plugin, sondern am Gerät selbst. Hinter dem jeweiligen Format
kann man sehen, ob es AKTIVIERT ist, oder ob man es einschalten kann.
Diese Einschaltanzeige ist auch bei den Videomodi zu sehen!

Bitte bei der PAL- und NTSC-Umschaltung aufpassen und nicht umschalten, wenn man sich
damit nicht auskennt, da im NTSC-Mode keine Bildschirmanzeigen mehr dargestellt werden.
In diesem Fall navigiert Ihr Euch am Besten mit dem LCD-Display der Dbox ins entsprechende
Umschaltmenü. 
Bei versehentlicher Umschaltung bei TV-Geräten, die den NTSC-Modus nicht
beherschen, einfach gleich nochmal die OK-Taste oder die rote Taste drücken.

Viel Spaß mit dem Plugin, Euer ChisD


INSTALLATION von TuxVCM:
------------------------

002_tuxvcm.cfg      nach    /var/tuxbox/plugins/  kopieren.
002_tuxvcm.so       nach    /var/tuxbox/plugins/  kopieren und Rechte auf 755 setzen.
tuxvcm.conf         nach    /var/tuxbox/config/   kopieren und Rechte auf 755 setzen.

Optional, falls nicht schon in /bin/ vorhanden,
-----------------------------------------------

saa und switch      nach    /var/bin/             kopieren und Rechte auf 755 setzen.

danach unter "d-Box-Taste" -> Service - Plugins neu laden" das Plugin einlesen.
Jetzt sollte es unter "Features" (blaue Taste) als TuxVCM aufgeführt sein und
kann verwendet werden.

ACHTUNG: In Images, in denen das Flex-Menü noch nicht eingebaut ist, die Datei:
--------
         shellexec  nach    /var/plugins/         kopieren und Rechte auf 755 setzen.
         
Quellen:
--------
-Flex-Menü:
   Version : Shellexec-Plugin 2.20
   Autor   : New-Tuxwetter-Team


Spezial Thanks to Matrix-Ex!

Autor     : ChisD and Infi2k
Datum     : 1.05.2006
Version   : 1.2b
Vielen Dank an ChisD für das Skript und an Infi2k für den speziellen Shellstarter für die blaue Taste.

Bitte unbedingt Fragen und Diskussionen zu diesem Plugin in den zugehörigen Diskussionsthread posten, damit das Forum einigermaßen übersichtlich bleibt.
Dateianhänge
TuxVCM1.2b.zip
TuxVCM1.2b
Komfortable Umschaltung der Videomodes mit der Dbox2
(36.4 KiB) 158-mal heruntergeladen
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Gesperrt