HDD-Temp - Temperatur der Dbox-Festplatte anzeigen(Download)

Kleine Helferlein für das Image auf der Box

Moderatoren: DrStoned, PauleFoul

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

HDD-Temp - Temperatur der Dbox-Festplatte anzeigen(Download)

#1 Beitrag von DrStoned » Mo 04 Sep 2006, 8:04

HDD-Temp Version 0.1 - Temperatur der eingebauten Festplatte messen

Aufgrund einer Idee von tomx4711 haben Houdini und wolgade ein Plugin erstellt, mit dem man die Temperatur der einbauten Festplatte auf dem Bildschirm anzeigen kann. Die Sourcecodes von hddtemp sind hier erhältlich.

Bild
HDD-Temperaturmessung
=====================
Plugin: hddtemp
Version: 0.1
Datum: 04.09.2006

Anwendung:
----------

Dieses Plugin bietet Euch die Möglichkeit die Temperatur Eurer Festplatte
in der Dbox zu messen. Da die Temperatur in der Dbox2 eine entscheidende
Rolle spielt, ist dies eine wichtige Angelegenheit. Die Temperatur wird
bei Ausführung auf dem Bildschirm angezeigt.

Das Plugin besteht aus einer Binärdatei 'hddtemp', einer Datendatei
'hddtemp.db', sowie einem Shellskript 'hddtemp.sh' samt zugehöriger
Configdatei 'hddtemp.cfg'. Da die Binärdatei sehr gross ist, wird sie auf
die Festplatte kopiert. Die Größe von 573 kB kommt daher, dass sie als
statische Binärdatei kompilert werden musste, da ein Symbol in einer
Library gefehlt hat. Da wir sie aber sowieso zur Festplattenmessung benötigen,
bietet sich dieser Speicherplatz an.


Installation:
-------------

Die Dateien werden per FTP in folgende Verzeichnisse kopiert und mit den
entsprechenden Rechten versehen. Das Verzeichnis /bin/ müsst Ihr auf der
Festplatte im Verzeichnis /hdd/ anlegen.

Code: Alles auswählen

Datei                   Speicherort                     Rechte
--------------------------------------------------------------

hddtemp                 /hdd/bin/                       755
hddtemp.sh              /var/tuxbox/plugins/            755
hddtemp.cfg             /var/tuxbox/plugins/            644
hddtemp.db              /var/tuxbox/config/             644
Wenn Ihr alle Dateien installiert habt, ist noch folgende Aktion durchzuführen.
Dbox-Taste -> Service -> Plugins neu laden.
Wenn ihr alles richtig gemacht habt, findet Ihr das Skript unter
Dbox-Taste -> Skripte -> HDD-Temperatur messen.

Sollte bei Euch nichts angezeigt werden, so hat Eure Platte vermutlich keinen
Temperatursensor eingebaut, oder diese Funktion wird von Ihr nicht unterstützt.
Die Festplaten, die in der Datei 'hddtemp.db' aufgeführt sind, werden bis auf
die mit einer # versehenen auf jeden Fall unterstützt. Bei den anderen ist
probieren angesagt.

Noch ein Tip um Platz im Var-Verzeichnis zu sparen.
Ihr könnt aus der hddtemp.db alle Zeilen rauslöschen, die nicht für Eure
Festplatte gelten. Die einzige Zeile die drin sein muss, ist die für Eure
Platte. Wichtig dabei ist, dass ihr am Zeilenende noch ein Linefeed drin habt,
sonst wird nichts angezeigt. Also am Zeilenende einmal die Enter-Taste drücken.

So, dann messt mal fleissig die Temperatur Euer Festplatte.

Vielen Dank an tomx4711 für die Idee, an Houdini für die Komplierung der
Sourcecodes für die Dbox2, sowie an wolgade für die grundsätzliche Erstellung
des Shellscripts. Ich habe es noch etwas verfeinert. Wenn die Platte im
Sleepmodus war, wurde bei der ersten Ausführung die Temperatur nicht angezeigt.

Greetz von DrStoned :-) :-) :-)
8) 8) 8) Vielen Dank an tomx4711, Houdini und Wolgade für dieses Plugin 8) 8) 8)

Das Plugin zur Temperaturmessung kann hier heruntergeladen werden

Bitte alle Diskussion und Fragen nur in diesem Thread posten, damit das Plugin-Forum übersichtlich bleibt.

Edit On 11.09.2006:

Das Skript wurde jetzt fest in den aktuellen Snapshot des JtG-Images eingebaut. Wenn Ihr diesen verwendet, braucht Ihr es nicht mehr einzubauen.
Dateianhänge
hddtemp_0.1.zip
hddtemp 0.1

Temperatur der einbauten Festplatte auf dem Bildschirm anzeigen
(256.93 KiB) 475-mal heruntergeladen
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Gesperrt