Testversion MovieGuider 0.3

Tool zum Bereinigen des MovieGuides

Moderator: saggi

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
saggi
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Beiträge: 1173
Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Kontaktdaten:

Testversion MovieGuider 0.3

#1 Beitrag von saggi » Mi 17 Mai 2006, 18:35

Hallo an alle,

ich habe "etwas" am MovieGuider gearbeitet und dabei die Entwicklungsumgebung gewechselt. Erstellt wurde die neue Version unter SharpDevelop und ist damit ein Programm, welches nun des NET-Framework 1.1 voraussetzt.

Die angehängte Version ist die erste Beta-Version, welche den Weg ins Netz findet. Das Archiv ist diesmal auch voller, da das Programm nicht ohne die mitgelieferten DLL funktioniert. Es sind alle Grundfunktionen implementiert, aber es ist noch nicht fertig. Einiges, was noch kommen soll sieht man schon, anderes wird sich ergeben.
Nun zum eigentlichen:
- der MovieGuider kann den aktuellen MovieGuide downloaden und entpacken
- die Datei(wenn Format "mguide_d_s") wird geändert (Tag wird berichtigt und Minuten zu Stunden) und gespeichert
bis hier ja nichts neues...
-der MovieGuider ist in der Lage, sofern der Pfad zu JtG richtig angegeben wird und die Funktion aktiviert wird, die "intern.mdb" von Jack direkt mit dem neuen Movieguide zu aktualisieren

Ich habe einige Zeit benötigt das hinzubiegen, aber es läuft schon mal auf zwei Systemen :wink: Fehler kann ich nicht ausschließen, deshalb etwas Vorsicht beim testen.

Die Benutzerführung habe ich ähnlich wie bei der alten Version gelassen, wenn etwas unklar ist: einfach sagen.
Die Versionsnummer ist schon recht hoch(0.3.6.3) liegt daran, das es völliges Neuland für mich ist.

Übrigens sind die .ini Dateien leider nicht kompatibel zur alten Version.

So jetzt aber, viel Spaß beim testen.
Über Feedback wäre ich sehr dankbar.

saggi


*Edit*
Anhang gelöscht, da die neue Version kurz vor der Fertigstellung steht
Zuletzt geändert von saggi am Sa 20 Mai 2006, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von jmittelst » Mi 17 Mai 2006, 18:43

Also, bei mir läuft das Ding sehr gut und ich habe es nicht geschafft, Jacks Datenbank zu zerschiessen. Sicherheitshalber solltet Ihr aber besser die intern.mdb aus dem JtG-Ordner sichern.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
saggi
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Beiträge: 1173
Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von saggi » Mi 17 Mai 2006, 18:47

Übrigens steht bei Jens das zweite System, auf dem es läuft, meins ist das erste :wink:

saggi

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von jmittelst » Mi 17 Mai 2006, 18:49

.. und selbst die Vorversionen, die manchmal noch den ein oder anderen kleinen Haken hatten, haben die DB nicht zerschossen, aber man hat schon Pferde vor Apotheken gesehen ...

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
saggi
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Beiträge: 1173
Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von saggi » Do 18 Mai 2006, 19:00

Habe eben beim probieren festgestellt, das ein neuer Movieguide online ist, hat schon jemand das Programm getestet? Bin wirklich gespannt auf eure Meinung...

saggi

Benutzeravatar
SpeedyBoo
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 339
Registriert: Sa 18 Dez 2004, 10:49

#6 Beitrag von SpeedyBoo » Do 18 Mai 2006, 22:33

Hab's gerade ausprobiert, funzt prima! Hab zum Test die PMG-Tabelle in der intern.mdb geleert, nach dem Update waren alle Einträge wieder da! :respekt: :top:
Sagem 1xI JTG-Image (immer aktuelles Snapshot)
avia500v110
avia600vb022
ucode_B107
cam_01_02_105D
Umstieg von XMG auf JTG 0.7.4c
TS-Streaming über lokale Timer
WinXP Prof. SP2 + NFS-Server, Intel 3.2GHz, 1GB, Intel-Chipsatz, X800XT PE, Sound onBoard, ca.320GB Festplatte (3 Stück)
Canon Pixma iP3000

Benutzeravatar
DrRamoray
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 1453
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von DrRamoray » Do 18 Mai 2006, 23:03

Ich bin dann wohl die Nummer Vier.

Funktioniert und macht das was es soll :top:
NOKIA 2xI Avia500 JtG-Image mit IDE-IF, Dreambox 7025CC + 800C OoZooN-LeanCVS, Streaming-Server
Bild

Benutzeravatar
saggi
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Beiträge: 1173
Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von saggi » Fr 19 Mai 2006, 17:44

Danke für den Test, da jetzt mache ich mal noch ein wenig weiter...

saggi

Benutzeravatar
König Arthur
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 121
Registriert: Mo 12 Jan 2004, 11:15

#9 Beitrag von König Arthur » Sa 20 Mai 2006, 12:40

@saggi
Version 0.363 funktioniert prima.
Die Schnelligkeit im Vergleich zu älteren Versionen hat mich glatt umgehauen.
Vielen Dank!

Gruß
König Arthur
diverse Kabel- und Sat-Boxen (Nokia, Sagem) mit diversen Images, davon eine Nokia 2xI, Avia500 mit IDE-Interface und 2,5" Festplatte (100 GB), Stromversorgung mit Gorcons Schaltregler
JTG 0.7.4c, udrec 0.13rc8, ES MPG

Benutzeravatar
saggi
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Beiträge: 1173
Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von saggi » Sa 20 Mai 2006, 12:56

Kann ich aber nichts dafür, die Routinen sind fast gleich. Aber der Wechsel auf .Net hat sich schon gelohnt, die Möglichkeiten sind gewaltig. Und die Geschwindigkeit recht hoch :wink:

saggi

Antworten