Udrec 12e und Radio Timeraufnahmen

Alles zum Thema Grabbing, was nicht speziell zu JtG passt, z.B: Direktstreaming, andere Tools etc.
Nachricht
Autor
myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

Udrec 12e und Radio Timeraufnahmen

#1 Beitrag von myself » Mi 16 Jun 2004, 22:13

Hallo zusammen,

ich habe da ein kleines Problem mit Udrec 12e und Radio Timeraufnahmen.
Wenn ich folgenden Befehl abschicke:

C:\Programme\Udrec>udrec -time 16.06.04 22:50 23:30 -ap 0x0130 -host 192.168.0.27 -o e:\audio\stream

kommt immer so etwas:

22:50:00 to DBox: VIDEO 31341 16 0 1 a 130
22:50:00 from DBox: INFO: IP c0a80001 Port 31341
22:50:00 from DBox: PID a 1 130
22:50:00 to DBox: START
22:50:00 from DBox: INFO: UdpSender() - PID137 R0 W0
22:50:00 from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 130 29280 0 0
22:50:30 ESSync stopped - no stream errors
22:50:30 to DBox: STOP
22:50:30 network statistics:
max: 0,6 Mbit/s total data rate
average: 0,1 Mbit/s total data rate
average: 0,000 Mbit/s resend data rate
count: 0 resend packets
average: 1 resend packet per 256,0 total packets
max: 0 packets per resend
average: 0,0 packets per resend
22:50:30 TcpSender stopped
22:50:31 TimerRecordControl stopped

Also ich kann da keine Fehlermeldung von Udrec erkennen. Das einzige was ich sehe,
das ein STOP Befehl an die Box gesendet wird. Aber warum ?

Gruß und Dank
myself

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4281
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Pedant » Do 17 Jun 2004, 0:58

Hallo myself,

ohne, dass ich weiß was es bedeutet, sieht das schon nach einer Fehlermeldung aus:
ESSync stopped - no stream errors

Versuch doch mal udrec einfach so zu starten (Jack vorher beenden) und eine Radioaufnahme an der box zu starten.

Weiter Lektüre:
http://www.jackthegrabber.de/viewtopic.php?t=2045
http://www.jackthegrabber.de/viewtopic.php?t=2264

Gruß Frank
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10 (leider kaputt)
Win 10 Pro x64, i7 920, 12 GB, SSD
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

#3 Beitrag von myself » Do 17 Jun 2004, 8:09

Hi Pedant,

ich hatte Udrec ohne Jack gestartet. Wenn ich den Befehl ohne Timer ausführe funktioniert es.

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4281
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Pedant » Do 17 Jun 2004, 11:32

Hallo myself,

das heißt ?

a) wow - ich bin superglücklich! Die box als Timer zu nutzen ist ohnehin einfacher.
b) ich könnte heulen, der blöde Servermodus geht, aber was ist mit meinen geliebten Timern?

(bitte ankreuzen)

Gruß Frank
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10 (leider kaputt)
Win 10 Pro x64, i7 920, 12 GB, SSD
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von leth » Do 17 Jun 2004, 11:34

ohne, dass ich weiß was es bedeutet, sieht das schon nach einer Fehlermeldung aus:
ESSync stopped - no stream errors
Das ist keine Fehlermeldung, sondern wird am Ende jeder Verarbeitung (Stream oder Umwandlung mit '-f') angezeigt.

Cu leth
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

#6 Beitrag von myself » Do 17 Jun 2004, 13:24

Hi Pedant,

also, dann will ich mal den ganzen Hintergrund erklären:

Momentaner Stand:
- JTG Image vom Januar 2004
- Radioaufnahmen mit Dbox2Timer
- Filmaufnahmen JTG

Da ich gestern das JTG Image vom 01.05.2004 aufgespielt habe und einige Tests
durchgeführt habe, ist mir folgendes aufgefallen:
- Dbox2Timer funktioniert nicht mehr
- Timeraufnahme mit Udrec auf der Kommandozeile funktioniere nicht
- Udrec als Streamserver funktioniert nicht (nimmt nicht auf)

Nun zu deiner Frage:

a) wow - ich bin superglücklich! Die box als Timer zu nutzen ist ohnehin einfacher.
--> bin leider nicht superglücklich, da die Box als Timer nicht selber steuern kann (Vor- und Nachlaufzeit)

b) ich könnte heulen, der blöde Servermodus geht, aber was ist mit meinen geliebten Timern?
--> Der Servermodus funktioniert auch nicht so richtig (und Timer sind das wichtigste).

Das einzige, was momentan läuft ist die Aufnahme mit Udrec und Kommandozeilenaufruf OHNE Timer. :(

Gruß
myself

tonsel
Dev von udrec/mkdvd
Dev von udrec/mkdvd
Beiträge: 400
Registriert: Di 18 Nov 2003, 20:56

#7 Beitrag von tonsel » Do 17 Jun 2004, 15:27

Das "Problem" ist wahrscheinlich, dass bei der -time-Option ein Timeout drin ist, der dazu führt, dass die Aufnahme beendet wird, wenn keine Daten kommen. Das ist drin, weil bei mir die Box immer wieder mal abstürzt und dann automatisch rebooted wird.

Workaround: irgendeinen weiteren Audio-Stream aufzeichen, auf dem garantiert Daten kommen.

tonsel

myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

#8 Beitrag von myself » Do 17 Jun 2004, 16:05

tonsel hat geschrieben:Workaround: irgendeinen weiteren Audio-Stream aufzeichen, auf dem garantiert Daten kommen.
:?: Sollte nicht auf allen Radiokanälen Daten kommen :?:

Heisst das, das der Radiokanal dran schuld ist, oder soll ich weiteren Kanal hinzunehmen ? Falls ja, muß der doch auf dem selben Transponder laufen oder ?

tonsel
Dev von udrec/mkdvd
Dev von udrec/mkdvd
Beiträge: 400
Registriert: Di 18 Nov 2003, 20:56

#9 Beitrag von tonsel » Do 17 Jun 2004, 19:50

Es geht ein Radio-Kanal oder TV-Ton vom selben Transponder.

Normalerweise sollte auf Radio immer Daten kommen (Ausnahme: B4Klassik AC3). Es könnte aber sein das 10 Sekunden Timeout für Radio zu kurz sind, weil die Datenraten zu gering sind. udrec überträgt nämlich immer ca 400KB am Stück.

tonsel

myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

#10 Beitrag von myself » Do 17 Jun 2004, 22:22

Hi tonsel,

danke für die schnelle Hilfe. Kann ich die Timeoutzeit nicht irgendwo für Testzwecke einstellen?
Ich werde die andere Möglichkeit mit den 2 Kanälen mal ausprobieren.
Mal schauen ob das funktioniert.
Wenn das gehen würde, wäre das eine tolle Sache. Bei dem Dbox2Timer hatte ich immer das Gefühl, das meine Festplatte den Geist aufgibt, weil der so oft auf die Platte zugegriffen hat.

tonsel
Dev von udrec/mkdvd
Dev von udrec/mkdvd
Beiträge: 400
Registriert: Di 18 Nov 2003, 20:56

#11 Beitrag von tonsel » Fr 18 Jun 2004, 13:05

In dieser Version ist der Timeout per default aus und läßt sich per -to aktivieren.

www.haraldmaiss.de/udrec0.12f.zip

tonsel

myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

#12 Beitrag von myself » Fr 18 Jun 2004, 14:48

Suuuuuper. Danke Tonsel :D
Werde ich gleich (wenn ich zu Hause bin) direkt mal austesten ob das funktioniert.

Bericht folgt dann.........

myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

#13 Beitrag von myself » Fr 18 Jun 2004, 19:58

So, hier der (nicht so tolle) Bericht:

- Udrec mit zwei Radiosendern. Ca 10 ausgetestet -> einmal aufgenommen (und dann auch nur einen Sender)

- Udrec ohne Timeout -> das selbe wie vorher

- Udrec als Streamserver und über Neutrino Web programmiert-> leider auch keine Aufnahme

Er bleibt immer bei DMXReader() stehen. Klar gibt ja keinen Timeout.

Hat vieleicht noch jemand eine Idee wie ich meine Radiotimeraufnahmen hinbekommen ?

tonsel
Dev von udrec/mkdvd
Dev von udrec/mkdvd
Beiträge: 400
Registriert: Di 18 Nov 2003, 20:56

#14 Beitrag von tonsel » Sa 19 Jun 2004, 7:30

Geht udrec Kommando-Zeile ohne Timer noch?

Hats Du die Box im Radio-Modus während der Aufnahmne?

Ist die IP Deiner DBox-Netzwerkkarte 192.168.0.1?

tonsel

myself
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 78
Registriert: Di 13 Jan 2004, 0:03

#15 Beitrag von myself » Sa 19 Jun 2004, 9:18

tonsel hat geschrieben:Geht udrec Kommando-Zeile ohne Timer noch?
Nein, die funktionierte auch nicht mehr.
tonsel hat geschrieben:Hats Du die Box im Radio-Modus während der Aufnahmne?
Ja, die Box ist im Radiomodus und steht sogar auf dem aufzuhnehmenden Kanal.
tonsel hat geschrieben:Ist die IP Deiner DBox-Netzwerkkarte 192.168.0.1?
Ja, die IP der DBox Netzwerkarte ist 192.168.0.1

Hab da noch etwas beobachtet.
Wenn keine Aufnahe erfolgt (über Neutrino Webinterface und Streamserver) und er bei DMXReader() stehenbleibt, kommt schaltet sich Udrec nach 10-15 min. wieder in den Streammode mit "... listen on Port 4000". Hat Udrec denn noch einen internen Timeout ?

Antworten